· 

Autorenträume: Nachttanz im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB)

 

 

Vier Jahrzehnte habe ich geträumt. Vier Jahrzehnte lang blieben meine Träume Luftschlösser. Von meinem inneren Kritiker hämisch belächelt und ungläubig beäugt: „Setz dich diesem Wahnsinn doch nicht aus!“, zischte er mir immer wieder ins Ohr. „Du weißt doch, dass du nicht gut genug bist. Die Geschichten, die dir im Kopf herumgeistern, will niemand lesen! Schreibe sie für dich, wenn du sie unbedingt zu Papier bringen musst, aber mute sie um Gottes willen nicht anderen zu! Was du dir nur wieder einbildest, du störrische, selbstgefällige, dumme Kuh! Wir sprechen uns wieder, sobald dein Machwerk von seinen ersten Leserinnen zerrissen wird! Dann wirst du dir wünschen, du hättest auf mich gehört, du alberne Gans! Merkst du denn gar nicht, wie peinlich und aufgeblasen du bist?“

 

Im April 2022 veröffentlichte ich - mit klopfendem Herzen und Schweißperlen, die mir unaufhörlich von der Stirn tropften – Nachttanz: Schattenwelten, den ersten Band meiner Nachttanz-Trilogie, im Selfpublishing auf Amazon. Denn mein innerer Kritiker hatte natürlich recht! Mit einem derart unkonventionellen Werk durfte ich gar nicht erst den Versuch unternehmen, einen Verlag zu finden. Nicht nur, dass Nachttanz sich in kein einziges Genre pressen lässt, sondern es bietet einem Mainstreampublikum ebenso trotzig die Stirn wie all jenen Menschen, die sich ihren eigenen Schatten nicht stellen wollen. Zudem rebelliert es gegen ein tradiertes Marketing.

 

Nachttanz hat seinen eigenen Kopf, seine eigene Energie, seinen eigenen Stil und seine ureigenen Botschaften, die sich seiner Leserschaft oft erst beim zweiten oder dritten Durchlesen eröffnen. Es ist ein Buch, das vom Dualismus, den Widersprüchen, dem Licht und den Schatten der Menschheit erzählt und dementsprechend durchweg 5-Sterne- oder aber 1-Stern-Bewertungen erhält. Entweder brennen Leserinnen für Nachttanz oder sie legen das Buch nach den ersten Kapiteln wieder zur Seite. Im zweiten Fall bekomme ich Kommentare wie „zu anstrengend“, „irgendwie merkwürdig geschrieben“, „zu komplex“, „nichts für mich“ oder - seit neustem auch - "große spirituelle Themen auf Groschenromanniveau" zu hören. (Die Reaktion einer Unterstützerin auf diese vernichtende Rezension lautete: "Sie hat Nachttanz nicht verstanden, aber dennoch zu Ende gelesen. Dann wollte ihre Seele es mehr als ihr Verstand." (Lol. Danke für diesen Kommentar! ;) xo

 

Meinen zweiten großen Autorinnentraum erfüllte ich mir im Dezember 2022 und im Januar 2023 mit der Veröffentlichung der amerikanisch-englischen Ausgabe „Night Dance: Shadow Worlds“ auf Amazon.com (Kindle und Paperback). Da amerikanische - anders als deutsche - Buchhändler mit Amazon kooperieren, kann man Night Dance dort auch über Barnes & Noble beziehen.

 

Jetzt, im Sommer 2023, steht die Realisierung meines dritten Autorinnentraums an: Die Bestellbarkeit über den deutschen Buchhandel! Im August 2023 wird Nachttanz: Schattenwelten endlich auch einen Eintrag im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) erhalten und damit in (fast) jeder Buchhandlung im deutschsprachigen Raum bestellbar sein. (Dies gilt allerdings nur für die Hardcoverausgabe, nicht für das Taschenbuch, das weiterhin ausschließlich über Amazon zu beziehen ist).

 

Autorinnenträume vier und fünf folgen 2024: Die Veröffentlichung von Band 2 der Nachttanz-Trilogie (Nachttanz: Lichtschimmer) und - Daumen gedrückt (!) - eine professionell eingesprochene Hörbuchversion des ersten Bandes.

 

(Ob und wann es auch wieder eine englische Version des zweiten Bandes geben wird, steht zz. noch in den Sternen)

 

“There is only one thing that makes a dream impossible to achieve: the fear of failure.” ― Paulo Coelho, The Alchemist  


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Elisabeth (Mittwoch, 13 September 2023 20:20)

    Als reisendes Nordlichtgeboren sehe ich deutlich die Leuchttürme dieser Welt. Nachttanz ist mir zugefallen und ich habe es verschlungen! Bilder von Orten an denen ich in diesem Leben war und Erinnerungen aus früheren Leben tauchten auf. Voller Spannung erwarte ich die nächsten Bücher und hoffe das HYGGE Dänemark lässt Zeit zum kreativen träumen und schreiben. Ein FAN

  • #2

    Kory Wynykom (Donnerstag, 14 September 2023 16:05)

    Liebe Elisabeth,
    ich freue mich so sehr darüber, dass Nachttanz dich hat finden können und danke dir für deine Worte. ❤️

 KORYS NACHTTANZ-POST

Melde dich gerne an, um in zwei- bis dreimonatigem Kontakt zu bleiben.

Nutze möglichst keine Yahoo oder Gmail Adresse und kontrolliere unbedingt deinen Spam-Ordner!

Bitte bestätige außerdem die automatisierte Email, die ich dir direkt im Anschluss an deine Anmeldung zusende. Ohne dieses doppelte "opt-in" darf ich dich in meine Newsletterliste nicht aufnehmen.

Ich freue mich SEHR auf dich! :)

 

 

Mit Ausnahme der Fotos, die die Autorin zeigen, sowie der Buch- und Podcast-Cover wurden die auf nachttanz.net verwendeten Bilder mit istock-Standardlizenzen erworben.